Meister der Blätter – Einzigartiger Kalligraph

Kalligraphen gibt es mehrere , aber nur einer lässt seine Kunst auf Blätter erscheinen, von denen jeder ein Unikat wird, wo sich die drei Religionen widerspiegeln. Seit 1968 hat der Meister Nick einen Laden in den Grossen Basaar Istanbul’s, wo er seine Meisterstücke austellt. Wenn man in Istanbul ist und etwas ganz besonderes sucht als mitbringsel , bietet der Kalligraph etwas sehr aussergewöhnliches : seine Kunststücke…

Posted in Go Turkey, Istanbul, Istanbul Guide, Kunst, Reiseführer, Reisen, Sach- u. Fachreisen, Sehenswürdigkeit, Stadtrundgang, Tradition, Wissen | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

Istanbul ist moderner als erwartet!

LeventAltstadt-ähnliche Stadtviertel machen den geringsten Teil dieser 12 Millionen-Megacity aus. Schon im historischen Stadtteil Sultan Ahmed, sind die Straßen flächendeckend gesäumt von Häusern mit moderner Formensprache aus den Jahrzehnten nach 1950. Und dieses Bild zieht sich durchweg durch die gesamte Stadt.

Istanbul ist eine lebende, ständig wachsende, pulsierende und sich verändernde Metropole.

Istanbul ist für Besuchern aus aller Welt vor allem für sein reiches antikes und mittelalterliches Erbe bekannt.

Die Reiseführer bemühen sich in der Darstellung der historischen Monumente die Stadt als ein Museum der vergangenen Epochen darzustellen. Die Architektur des 19. und 20. Jahrhunderts wird dabei im Allgemeinen stark vernachlässigt, wenn nicht sogar völlig übergangen.

Holzhauser

Über die modernen Bauten in Istanbul wurde nur sehr wenig geschrieben, wobei es sich lohnt mit der Architekturgeschichte der modernen Türkei sich zu beschäftigen , denn sie ist speziell aus Deutscher Sicht eine spannende Epoche, die von Kulturimport und gegenseitigen Einflüssen geprägt wird. In der Zeit des Zweiten Weltkriegs war die Türkei ein wichtiges Emigrationsland, das zur Exilstation wurde für mehrere Deutsche Architekten, die eine erste Generation der Türkischen modernen Architekten an der Universität Istanbul ausbildeten und entscheidend prägten. Die Vielseitigkeit und Gegensätze bilden den Reiz zu der Megastadt.

Posted in Architektur, Geschichte, Go Turkey, Istanbul, Istanbul Guide, Reiseführer, Reisen, Sach- u. Fachreisen, Sehenswürdigkeit, Stadtrundgang | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Kerkoporta – Zirkus Tor

Man kann sich des Sieges im Krieg nicht Gewiss sein,
selbst wenn die Ausrüstung und die zahlenmässige Überlegenheit gegeben sind,
derer ist für einen Sieg bedarf.
Sieg und Überlegenheit im Krieg beruhen allein auf Glück und Zufall.

Ibn Chaldun, arabischer Historiker, 14.Jhd.

Kerkoporta

Mit der osmanischen Eroberung wird ein Tor Namens Kerkoporta benannt, das unmittelbar vor der Eroberung von den Byzantinern versehentlich offengelassen sein soll, weshalb die osmanische Armee eindringen konnte.

In der Sekundarliteratur wird dieses Tor zwischen den Tor 96a und Tekfur Sarayı gesucht. Kerkoporta bedeutet einfach Zirkustor , und ruft einfach den Namen Xylokerkos Tor in Erinnerung , das mit Belgratkapı zu identifizieren ist, und Holzzirkus-Tor bedeutet.

Das Xylokerkos-Tor wird von Niketas Choniates , in Zusammenhang mit den Isaakios II. Angelos erwaehnt , wonach dieser Kaiser von den durch das einmarschierenden Feinde getraeumt habe und das Tor zumauern liess.

Posted in Archäologie, Architektur, Geschichte, Go Turkey, Istanbul, Istanbul Guide, Reiseführer, Reisen, Sach- u. Fachreisen, Sehenswürdigkeit, Stadtrundgang, Wissen | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Bosporus – Schwarzes Meer

Vom schwarzen Meer ins Bosporus hinein…

Es gibt an der Einmündung zwei Dörfer , die man mit den Namen “Fener” (Leuchtturm) nennt. Rumeli Feneri und Anadolu Feneri – An den beiden Seiten befinden sich die zwei Leuchtürme wo sich die Dörfer auch entwickelt haben.

Bosporus

Bosporus Ship Bosporus Light Bosporus Rock

Castle

An der Einmündung des Bosporus in das Schwarze Meer liegen die Symplegaden (in der griech.-röm. Sage “die Zusammenschlagenden”) gemäß der Argonautensage zwei mythologische Felseninseln. Die eine befindet sich auf der asiatischen und die andere auf der europäischen Seite der Meerenge. Der Sage zufolge sind die Inseln nicht im Meer verwachsen, sondern schwimmen in der See. Einmal treiben sie aufeinander zu und dabei schwillt die Meeresflut in der Mitte mit fürchterlichem Toben an. Dann wiederum treiben sie auseinander und es bildet sich eine enge Durchfahrt zwischen ihnen.

Die Argonauten, auf ihrer Fahrt nach Kolchis, mussten diesen Engpass durchqueren. Auf Weisung des Sehers Phineus lässt Jason zunächst eine Taube zwischen den Felsen voran hindurchfliegen und als diese mit geringer Verletzung der Schwanzfedern hindurchkommt, rudern sie selbst rasch nach und kommen mit Verlust des Steuerruders davon. Gemäß der Sage hörte die Bewegung der Symplegaden seit dieser Zeit auf.

Posted in Go Turkey, Istanbul, Istanbul Guide, Reiseführer, Reisen, Sehenswürdigkeit, Stadtrundgang, Umgebung Istanbul | Tagged , | Leave a comment