Stadtrundgang – Die Byzantinische Stadt

Wir spazieren von unserem Hotel zum Hippodrom und statten der majestätischen Hagia Sophia einen Besuch ab. Die gewaltige Hauptkirche von Konstantinopel dominiert mit ihrer Kuppel weithin das Stadtbild. Im Innern haben einigeexquisite Mosaiken aus der Zeit von Kaiser Justinian überlebt.

Mosaiken bleiben auch weiter das Thema: imMosaikenmuseum, ehemals Vestibül des Kaiserpalastes.

Formvollendet – ein architektonisches Juwel die ?kleine? Hagia Sophia, als Kirche der Heiligen Sergius und Bacchus vom Kaiser Justinian gestiftet.

Nach einer Mittagspause erwartet uns mit dem Chora-Klosterein weiterer Leckerbissen. Im Stadtteil Edirnekapi bei der alten byzantinischen Stadtmauer gelegen, weist sie großartige Fresken im sogenannten ?palaiologischen Renaissance-Stil? auf. Verblüffend auch die Wandgemälde mit Szenen des Weltengerichts…