Ihr Reiseleiter in Istanbul

Istanbul Reiseleiter

Istanbul ist nicht nur eine Stadt, sondern eine Metropole mit seiner langen Geschichte. Die Metropole war drei mal Hauptstadt gewesen, deswegen ist sie die Erbe einer einzigartigen Kultur. Ihr Reiseleiter in Istanbul zeigt Ihnen die Gegensätze mit ihrer orientalischen und okzidentalischen Seiten. Erleben Sie die Harmonie der Gegensätze. In der Kultur, in der Architektur, auf der Straβe, auf den Märkten … Traditionell oder Modern,wie das Leben ist!

Ihr privater Reiseleiter kennt die besten Adressen in der Stadt und führt Sie zum schönsten Aussichtspunkten. Wir gehen zum spektakulärsten Winkel der Stadt, wo wir die orientalische Atmosphäre erleben und die spannendsten Plätze mitten im Alltagsleben besuchen.

Mein Ziel ist nicht nur die gewöhnlichen Sehenswürdigkeiten Ihnen zu zeigen, sondern Sie entdecken mit mir eine andere Seite die Metropole. Sie entdecken mit Ihrem persönlichen Reiseleiter den gemisch der Kulturen mit verschiedener Aspekten. Die Stadtrundgänge werden massgeschneidert nach Ihren Wünschen geplant. Aber während des Rundgangs haben Sie auch die Möglichkeit den Programmablauf zu ändern. Haben Sie keine Idee oder Vorstellung? Kein Problem, ich habe mehrer Vorschläge und Stadtrundgänge in der Tasche bereit.

Es gibt viele Stadtviertel, welche die vielen Touristen gar nicht bekannt sind. Mit mir werden Sie die Möglichkeit haben, auch diese Orte zu besuchen.

Ein anderes Vorteil ist, dass Sie die langen Warteschlangen an den Museen umgehen können. Somit können Ihr Programm flieβend durchziehen und verschwenden keine wertvolle Zeit. Außerdem erlaubt Ihnen eine private Tour eine detailiertere Kommunikation mit Ihrem Reiseleiter. Die Privatführungen können für Alleinreisende und für Gruppen mit beliebiger Teilnehmerzahl organisiert werden.

Reiseleiter Istanbul

Ihr Reiseführer Safak Salli heiβt Sie herzlich Willkommen !

Genießen Sie Ihren privaten Stadtrundgang in der türkische Metropole Istanbul mit einem privaten Reiseleiter, der Ihnen das authentische Istanbul zeigt. Entdecken und erleben Sie die Höhepunkte der Stadt, während Ihr individuellen Stadtrundgangs, in einer lockerer sowie entspannter Atmosphäre. Sie werden möglichst viel über die einzigartige Geschichte der türkischen Kulturhauptstadt Istanbul erfahren werden.

Reiseleiter Anfragen

Sehr gerne erwarte ich Ihre unverbindliche Anfrage.

Safak Salli – Ihr Reiseleiter in Istanbul

Ihr professioneller Reiseführer mit den besten Referenzen.

14Apr/21

Hippodrom Istanbul

Hippodrom Istanbul

Das Hippodrom Istanbul war eine Wagenrennbahn im antiken Konstantinopel. Es wurde 203 unter der Regierung des Kaiser’s Septimius Severus gebaut. Es war das sportliche und soziale Zentrum der Hauptstadt des Byzantinischen Reiches.

An derselben Stelle liegt heute ein Teil des Platzes Sultanahmet. Es wird als At Meydanı genannt, auf dem nur noch wenige Elemente der historischen Anlage erhalten sind. Jedoch ist die Lage heute noch deutlich zu sehen.

Hippodrom als Miniatur

Hippodrom als ein Miniaturbild mit feinen Details

Kathisma von Hippodrom

Kathisma von Hippodrom auf einer Münze

Zeichnung des Hippodroms

Die Zeichnung des Hippodroms aus 16.Jhd.

Zeichnungen des Hippodroms

Zeichnungen der Errichtungsarbeiten des Obelisks auf dem Hippodrom

Ein Reisender beschrieb den Platz im 16. Jahrhundert:

Ein Reisender beschrieb den Platz im 16. Jahrhundert:

„Auf dem Rennplatz aber stehen etlich alte Monumenta. Als erstlich ein alte hohe Säul von Mauersteinen aufgeführt, die ist von Alter ziemlich zerfallen. Demnach ein Obeliscus oder Pyramis. Das ist eine hohe zugespitzte Säul, die sich zuhöchst in ein Dachform gibt. Aus schönem Marmor, über die 40 Ellenbogen hoch, von einem eingigen Stück, auf vier Würfel von Erz stehend. Darein sein gehauen eines halben Zolls tief Literae Hieroglyphicae. […] Ferner steht auf gedachtem Platz eine irdine Säul, anderhalb Mann hoch und drei Spannen dick. Gewunden dryfach, oben mit drei Schlangköpfen, nicht weit von gemeldtem Pyramide. Von dieser Schlangensäul ist die Sag, daß umderselben willen kein Schlang in die Stadt kommen könnt. „

– Salomon Schweigger: Zum Hofe des türkischen Sultans. Edition Leipzig 1986, S. 125

Hippodrom Istanbul