Picasso – Die Suite Vollard in Istanbul

Der berühmte spanischer Künstler Pablo Picasso’s wichtigste Sammlung von Radierungen, die Suite Vollard (aus der Foundation MAPFRE), ist von 16.Februar bis 18.April 2010 in Pera Museum-Istanbul zu sehen.

Die Suite Vollard besteht aus über 100 Graphiken, die auf die Bestellungen Picassos enger Freund und bekanntester Kunsthändler der Periode, Ambroise Vollard, hergestellt sind.

Die künstlerisch wohl bedeutendste Serie Picassos kreist um seine Liebe zu Mayas Mutter, Marie-Thérèse Walter. Die Periode seiner Kunst verweist eine reichen Auswahl  an Technik und Themen, dass sich im allgemeinen in Liebe, Nacktheit, Erotik, Leidenschaft, Chaos, Porträts, mythologische Themen und Lebensgeschichte gliedert.

Während Picasso im Auftrag des Kunsthändlers Vollard zwischen 1930 und 1937 an dieser Folge arbeitet, kreisen seine Gedanken um die lange geheim gehaltene Liebe. In zahllosen Atelierdarstellungen dient Marie-Thérèse ihm in klassisch-entrückter Schönheit als Modell.

This entry was posted in Go Turkey, Istanbul, Kunst, Reiseführer, Reisen and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *