Heim der Zülüflü Baltadji’s

Die Baltadji

Die Baltadji (Baltacı) Corps war eine Klasse von Palastwachen im Osmanischen Reich aus dem 15. bis zum frühen 19. Jahrhundert.

Die Baltadji nahmen früher in der Janitscharen Infanterie teil. Aber sie bekamen seitdem der Topkapi-Palast die Hauptresidenz wurde, einen besonderen Status. Sie wurden ein Teil der Garde des Sultans im Palast. Insofern hatten sie innerhalb des Palasts besondere Aufgaben. Die Kompanie war auch verantwortlich für Zuführen von Brennholz ins Harem. Um zu vermeiden, dass sie die Damen des Harems sehen, wurden die Baltacis mit speziellen Scheuklappen aus Stoff und Jacken mit sehr hohen Kragen ausgestattet. Deswegen wurden sie als ” zülüflü Baltacılar ” bekannt.

Darüber hinaus erfüllen sie zeremoniellen Pflichten: sie brachten den Sultansthron während seiner Inthronisierung und auf anderen Festivals vor dem “Tor der Glückseligkeit”. Sie bewacht die heilige Fahne des Propheten auf dem Feldzug. Die Bewachung der Haremsdamen, wenn sie im Sommer dem Topkapi verlassen hatten war eine andere Aufgabe. Weitere Baltacis des Topkapi Palasts wurden auch zu Hohenpalastbeamten benannt. Zwei dieser Kompanie wurden als Chefkoch und stellvertretender Chefkoch in der Sultansküche eingesetzt.

Zülüflü Baltacilar Ocagi

This entry was posted in Geschichte, Go Turkey, Istanbul, Istanbul Guide, Reiseführer, Reisen, Sach- u. Fachreisen, Sehenswürdigkeit, Stadtrundgang, Wissen and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *