Chagall in Istanbul

Jahr 1971

Ich kenne ” Konstantinopel ” , danach verbesserte er sich , also ” Istanbul ” sehr gut. Wir lebten 2 Jahre lang dort , auf Büyükada ( Grosser Insel) . Auf Principo lebten wir in einen Holzhaus.

Marc Chagall

Ara Güler* über Chagall

Chagall saß zwei Jahre lang auf Büyükada in einem Holzhaus mit Blick auf die anderen Inseln aus den Fenster, worüber Ara Güler erzählt: “Es war doch richtig, als ich von ihm selbst erfuhr, daß er (Chagall) in Istanbul auf Büyükada eine Weile lebte, in der Voraussetzung der gezwungenen Auswanderung. Dann aber zog er nach Paris weiter. Wäre Chagall in Istanbul geblieben, …hätte er jeden Abend auf den Weg von der Brücke zurück auf die Insel, während der Bootsfahrt eine ungefilterte Zigarette angezündet und den Rauch zu den Marmarameer ausgehaucht.”

* ein türkischer Fotograf und Journalist armenischer Abstammung.

Poster der Austellung Chagall in Istanbul 2009 – 2010

This entry was posted in Alltag / Leben, Istanbul, Istanbul Guide, Kunst, Reiseführer, Wissen and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *