Ausgrabungen in Yenikapi

Bei den Ausgrabungen in Yenikapi in den ehemaligen Theodosius Hafen hat man bisher 37 mittelalterliche Schiffe gefunden. Zehntausende von Fundstücke werden immer noch bearbeitet , um auf Ergebnisse zu kommen die Geschichten der alten Stadt festzustellen.

Hier sind einige Details von der 3.Ausstellung über die Ausgrabungen in Yenikapi ; “Stories from the Hidden Harbour: Shipwrecks of Yenikapi “

YENIKAPI 2013

Man hat ca. 390 Fussabdrücke aus dem Neolithikum gefunden. 2009 fand man die neolithische Siedlung und 2011 die Fusspuren von verschiedener Leute…

YENIKAPI 2013 YENIKAPI 2013

Ab Beginn der Ausgrabungen hat man bisher 177 Skellets gefunden. Darunter auch einen Schädel aus der byzantinischer Zeit, ca. 1000 Jahre alt.

YENIKAPI 2013

In den Schiff YK35 aus dem 5.Jhd. fand man 127 Amphoren. Teilweise in diesen Amphoren befand sich eine Art Fischsosse aus Sardellen. Vermutlich kam dieses Schiff aus der Krim.

Untergrund Istanbuls

Untergrund Istanbuls

Das Untergrund Istanbuls bietet noch mehreres an. Als am Rande der historischen Altstadt im Rahmen der Arbeiten an Marmaray die Bagger gruben, stießen sie auf archäologische Schichten. Die Archäologen haben mehrere, insgesamt 14 Meter mächtige Schichten gefunden.  Der Marmaray ist einem Bahntunnel, der Europa und Asien unter den Wassern des Bosporus verbinden soll.

Die im Jahr 2004 begonnenen Grabungen von Yenikapı sind hierzulande die größten archäologischen Grabungen. Es sind Grabungen, die je in einem Stadtzentrum durchgeführt sind. Im Folge führten sie zu wichtigen Funden, die die Geschichte Istanbuls um einiges mehr aufklären werden.

Marmaray Untergrund Istanbuls

Marmaray Grabung